Julien Le Roy 1750 ¼ repetition, Original 20k Gold Chatelaine im Etui Taschenuhr

EUR 7.500,00 Buy It Now or Best Offer 20h 35m, 1 Monat Returns, Pay with PayPal and you're fully protected.

Seller: carsten-antik (4.939) 100%, Location: Berlin, Ships to: Worldwide, Item: 232938525590 Julien Le Roy 1750, ¼ repetition auf Glocke mit Original 21k Gold Chatelaine und Etui€DEFAULT Julien Le Roy 1750, ¼ repetition auf Glocke mit Original 20k Gold Chatelaine und Etui€7.500,- BeschreibungDescriptionDetailsÜber mich Uhrmacher des Königs, aus der Zeit um 1750. Die Uhr wurde speziell für den Osmanischen Markt gefertigt. Durchmesser 52mm, Gewicht 109g. Gewicht Chatelaine 41g. gesammt Gewicht 150g. Länge Chatelaine 30cm, original Etui für die Chatelaine dabei. Prächtiges, Zweifarbiges 20k Goldgehäuse mit gravierter Oberfläche, diamantbesetzter Lünette und umlaufendem Rankwerk mit weiß emaillierten Blüten. Rückseitig sehr fein Klagöffnungen im Gehäuse. Wunderschöne 20k Gold-Chatelaine aus Rot- und Gelbgold mit feinen Verzierungen. Das Dekor der Chatelaine korrespondiert mit dem der Uhr. An der Chatelaine ein Schlüssel und ein kleines Gefäß in Herzform. Vermutliche originale Etui für das Chatelaine. Emailliertes Zifferblatt mit Steinbesatz und osmanischen Ziffern. Steinbesetze Zeiger, einige fehlen. Signiert Jn, Le Roy á Paris. Kleiner Chip am Schlüsselloch, sonst Perfekt erhalten. Feuervergoldetes Vollplatinenwerk mit Spindelhemmung, Kette und Schnecke. Abnehmbarer Staubschutzdeckel, Signiert. ¼ Schlagwerk auf Glocke. Schlagwerk wahlweise aus mit Repetition auf Glocke oder lautloser a-Toc Repetition. Werk signiert. Gebläute Schrauben. Filigran gesägter und gravierter Unruhkloben. Stein am Gehäuse Öffner fehlt. Die Uhr befindet sich in voll funktionsfähigem und im sehr gutem Zustand. Literaturnachweis: G.H. Baillie “Watchmakers & Clockmakers of the world”. London 1978, Seite 195: Julien Le Roy wurde 1686 in Tours geboren und 1713 zum Meister ernannt. Er präsentierte 1717 in der Académie Royale des Sciences eine Äquationsuhr und wurde 1739 königlicher Hofuhrmacher mit eignenen Räumen im Louvre. Er entwickelte den verstellbaren Kloben für das Hemmrad bei Spindeluhren ("potence"), den Repetitionsschlag der Taschenuhren auf Federn statt Glocken oder die "Alles-oder-nichts-Sicherung bei Repetitionsschlagwerken. Seine Erfindungen und Verbesserungen waren von so weitreichender Bedeutung, dass viele Uhrmacher sie sofort in ihre Uhren übernahmen. Julien Le Roy war Direktor der "Société des Arts" und lieferte zusammen mit seinem Sohn die Beiträge über Uhren für die Encyclopédie von Diderot und d'Alembert . Er gehörte zu den bedeutendsten Uhrmachern in Frankreich und war in der Rue de Harley ansässig. Julien Le Roy verstarb 1759 in Paris. Beautiful and absolutely rare and large diamond set pocket watch with verge escapement, lush decorated case, ¼ repeateron a bell ot silent, „Toc et tact“ and magnificent, original 20k gold chatelaine of the French watchmaker Julien Le Roy, clockmaker to the King, dating circa 1750-1760. The watch was made for the Ottoman market. Size Diameter 52mm, weight of watch 109g. Chatelaine weight 41g.otal 150g Chatelaine length 30cm. Superb 20k gold case with finaly engraved surfac two collared Golde, diamond-set bezel and edge with foliage with white enamel flowers. Verso very fine sound holes in the case rim. The Patttern is corsponding on the Chatelaine, Beautiful 20k gold chatelaine made of red and yellow gold with fine decorations. The pattern of the Chatelaine corresponds with the pattern of the watch. Chatelaine with a key and a small vessel in the shape of a heart. Original box for the Chatelaine. Diamond set enamelled dial with Ottoman numerals. Diamond set hands. Watchmaker Signature. Small chip at the keyhol, otherwice the dail is in mint condition. Gilt full plate movement with verge escapement, chain and fusee. Removable dust cover with watchmakers signature. ¼ repeater with 2 hammars on a bell. Percussion optionally made with repetition on bell or silent a-Toc repetition. Moment signed. Blued screws. Fine sawn and engraved balance cock. Stone on the opener is missing. The watch is fully functional and in very good condition almost mint condition. Reference: G.H. Baillie “Watchmakers & Clockmakers of the world”. London 1978, page 195: Julien Le Roy(1686-1759) was a major 18th-century Parisian clockmaker and watchmaker. He was born in Tours in 1686, and by the age of 13, had already made his first clock. In 1699, he moved to Paris for further training. He became maitre horloger in 1713 and later juré of his guild. Further appointments followed, including the Directorship of the Société des Arts, but the pinnacle of his achievement was being appointed clockmaker (Horloger Ordinaire du Roi) to King Louis XV in 1739. 1732 he invented the ‘Répétition à Toc’, where the hammer of the repeater movement strikes on the watch case. 1740 he rearranges the repeater mechanism. Latter improvement exhibited as engraving on the ridge of the typically thick dial plates: ‘Inventé par Julien LeRoy 1740′. Le Roy also used the chain driven repeating mechanism ‘all or nothing’, which invention is attributed to him. Le Roy also introduced the adjustable bracket for the verge escapement wheel called ‘potence’. He carried on his business from premises in the Rue du Harlay until his death in 1759. Hersteller:Julien Le RoyMaterial:20k GoldGröße:52mmGewicht:total 150gGehäuse:CabrioletUhrwerk:spindelhemmung/ Verge fuseeZifferblatt:emaile / EnamelFunktionen:1/4 Repetition / repeaterAlter:ca. 1750Zustand:sehr schön / very niceEtui:Ja/ yesArtikelnummer:t.935Land:France Die Liebe zu alten Dingen lässt mich seit über fünfzwanzig Jahren als Antiquitätenhändler tätig sein. Ursprünglich in Dänemark zur Welt gekommen, habe ich seit langem in Berlin meinen Lebensmittelpunkt gefunden. Neugier und das Bestreben, mein Fachwissen zu erweitern, führen zum regen Austausch mit Sammlern. Nicht zuletzt durch diese Kontakte kaufe ich ständig Nachlässe und Sammlungen und bekomme so immer wieder schöne alte Sachen. Stets auf der Suche nach kleinen und großen Kostbarkeiten, bedeuten mir dabei die Qualität und die hohe Handwerkskunst der einzelnen Stücke sehr viel. Seit über 15 Jahren konzentriere ich mich auf den Handel bei ebay. Dabei liegt mir ein schneller, kundenfreundlicher und unkomplizierter Ablauf besonders am Herzen. Ich wünsche ihnen viel Freude beim Stöbern, sollte Sie Fragen haben, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, carsten berger The love for old things has kept me working as an antique dealer for over twenty-five years. Originally born in Denmark, I have been living in Berlin for a long time. Curiosity and the desire to expand my specialist knowledge lead to a lively exchange with collectors. Not least through these contacts I constantly buy estates and collections and get beautiful old things again and again. Always on the search for small and large treasures, the quality and the high craftsmanship of the individual pieces mean a lot to me. For over 15 years I have been concentrating on trading on ebay. A fast, customer-friendly and uncomplicated process is particularly important to me. I wish you a lot of fun while browsing, should you have any questions, do not hesitate to contact me. carsten berger MEHR ARTIKEL ANZEIGEN Shipping Worldwide shipping with DHL or FEDEX. Informationen Besuchen Sie meinen Shop © 2018 Copyright: carsten-antik Condition: Gebraucht, Anzeigeformat: Analog, Marke: Julien Le Roy, Hemmungsart: Spindelhemmung, Material: masive 20k Gold, Funktionen: 12-Stunden-Zifferblatt, Uhrengehäuse-Farbe: Gelb, Taschenuhr-Größe: 19, Uhrwerk: Mechanisch (Handaufzug), Modifizierter Artikel: Nein, Herstellungsland und -region: Frankreich, Herstellungsjahr: 1750, Zifferblattfarbe: Weiß

PicClick Insights PicClick Exclusive
  •  Popularity - 2.670 views, 7.3 views per day, 365 days on eBay. Super high amount of views. 0 sold, 1 available.
  •  Price -
  •  Seller - 4.939+ items sold. 0% negative feedback. Great seller with very good positive feedback and over 50 ratings.
Similar Items